Zoom-Veranstaltung mit Nano Saralishvili

Einmal einen Blick in die Werkstatt einer jungen Bibelübersetzerin werfen – das ermöglicht die Zoom-Veranstaltung der Österreichischen Bibelgesellschaft mit Nano Saralishvili aus Georgien am Mi., 19. Juni 2024, um 19.00 Uhr.

nano-bz

Die junge Master-Studentin Nano Saralishvili berichtete über ihre Arbeit als Bibelübersetzerin bei der Vollversammlung der Österreichischen Bibelgesellschaft 2023.

Nano Saralishvili arbeitet an der Übersetzung des Alten Testaments in modernes Georgisch mit, die bis 2027 fertiggestellt  werden soll. Die Übersetzung des Neuen Testaments, die bereits 2018 veröffentlicht wurde, hatte wegen ihrer Verständlichkeit vor allem unter jungen Menschen in Georgien große Begeisterung ausgelöst. Viele warten schon sehnsüchtig auf das Alte Testament.

Die georgische Sprache sowie die Kultur Georgiens sind einzigartig. Da es aber Bezüge der georgischen Kultur zu jüdischen Traditionen gibt, sind Bilder und Traditionen aus dem Alten Testament gar nicht so fern. Nano Saralishvili hat unter anderem die Bücher Jona und Rut sowie das 2. Buch Samuel bereits übersetzt.

Haben Sie Interesse mehr über die Arbeit der Bibelübersetzerin zu erfahren? Melden Sie sich zur Zoom-Veranstaltung über unser Formular an! Wir freuen uns, Sie zu sehen.

Bitte warten...