logo
  • banner

Historische Bibeln der Bibelgesellschaft auf Reisen!

Zwei historische Bibeln der Österreichischen Bibelgesellschaft waren 2013 in der Ausstellung „Süße Lust. Geschichte(n) der Mehlspeise“ im MZM Mistelbach zu sehen.

Am 21. März 2013 wurde mit der Ausstellung „Süße Lust. Geschichte(n) der Mehlspeise“ der Reigen der Niederösterreichischen Landesausstellungen 2013 eröffnet. Die Ausstellung im Museumszentrum Mistelbach versteht sich als „Dessert“ zur großen Landesausstellung 2013 „Brot & Wein“.

Das Bibelzentrum tritt schon seit mehreren Jahren immer wieder als Leihgeber historischer Bibeln für diverse Ausstellungen im Museumszentrum Mistelbach auf.

Zur diesjährigen Ausstellung entsandte das Bibelzentrum zwei großformatige Bibeln aus dem Bestand der Frühen Neuzeit: eine der beiden großen Lutherbibeln von 1556 und die am besten erhaltene Barockbibel aus dem 17. Jahrhundert, die Kupferstichbibel Lüneburg 1672.

Die Bibeln und ihre Abbildungen, die jeweils „Gebäck-Geschichten“ aus dem Alten Testament präsentieren, sind in der Ausstellung prominent platziert und inszeniert worden. Bei der sehr gut besuchten Vernissage am 21. März konnte man viele bewundernde Worte, vor allem über das Alter der Exponate hören.

Historische Bibeln als Leihgaben zu kulturgeschichtlichen Ausstellungen – ein bibelmissionarisches Projekt der besonderen Art!

Bibelzentrum

der Ort zum Wort am MQ-WEST

Breite Gasse 4-8/1, 1070 Wien,

Tel: 01/ 523 82 40, Fax: DW 20

Öffnungszeiten des Bibelzentrums: Montag-Freitag 9.30 - 16.00, 14.8.-18.8.17: geschlossen (Gruppen jederzeit nach Vereinbarung)

nach oben