logo
  • banner

"Bibel und Kunst" im Schottenstift

Entdecken Sie bei einer Spezialführung am 21.11. Bilder rund um Jesu Geburt.

Gönnen Sie sich eine Einstimmung in den Advent: Eine Führung mit Mag. Manuel Kreiner durch das Schottenstift-Museum!

Das Schottenstift ist eines der wenigen Klöster, das nie aufgehoben wurde. Das Museum beherbergt daher eine reichhaltige Sammlung: Eine Tafel von Rubens, ein Bild des österreichischen Barockmalers Franz Anton Maulbertsch, wertvolle alte Möbel, Bücher, Handschriften, Urkunden...

Ein Schwerpunkt der Führung wird der "Schotten-Altar" sein, ein Hauptwerk der gotischen Tafelmalerei. Zwei Tafeln zeigen, wie Wien um 1470 ausgesehen hat: Es sind die ältesten topographischen Darstellungen der Stadt.


Dienstag, 21.November 2017, 18.00-19.30 Uhr

Museum im Schottenstift, Freyung 6, 1010 Wien

Treffpunkt ist im Klosterladen

mit Mag. Manuel Kreiner


Anmeldung erbeten

Unkostenbeitrag: 4 Euro für die Führung, zuzüglich Museumseintritt (8 Euro, ermäßigt 6 Euro, mit Wien-Card 4 Euro, mit NÖ-Card gratis)


Foto: Schottenstift Wien, Detail aus dem Schottenaltar, die "Flucht nach Ägypten", um 1470.

Bibelzentrum

der Ort zum Wort am MQ-WEST

Breite Gasse 4-8/1, 1070 Wien,

Tel: 01/ 523 82 40, Fax: DW 20

Öffnungszeiten des Bibelzentrums: Montag-Freitag 9.30 - 16.00, Donnerstags bis 20.00 Uhr,
(Gruppen jederzeit
nach Vereinbarung)

nach oben