Führungen durch das Bibelzentrum

Zu den zentralen Angeboten des Bibelzentrums gehört die Arbeit mit Besuchergruppen und hier vor allem mit Schülerinnen und Schülern. Auch Gemeindegruppen sind herzlich willkommen! 

Alle Mitarbeitenden des Bibelzentrums, die Gruppen betreuen, sind dreifach geimpft.

Während des Aufenthalts im Bibelzentrum wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.

Wir freuen uns auf Besuchergruppen!

Stefan Haider bei einer Schulklassenführung

Im Laufe der Jahre ist die Anzahl der Klassen der verschiedenen Schulstufen, die sich zu einem Lehrausgang ins Bibelzentrum einfinden, stetig gestiegen. Das im Bibelzentrum gebotene Programm ist vielfältig und auf die jeweilige Altersgruppe bzw. Schulstufe abgestimmt und richtet sich an alle Schultypen:

  • Volksschule (idealerweise ab der dritten Schulstufe)
  • Neue Mittelschule
  • Unter- und Oberstufe des Gymnasiums
  • Fachschulen
  • verschiedenen Typen der BHS.

  

Ganzheitlicher Zugang zur Bibel

Auf vielfältige und ganzheitliche Weise wollen wir im Rahmen eines abwechslungsreichen Programms Kindern und Jugendlichen einen ganzheitlichen Zugang zur Welt der Bibel ermöglichen. Neben unserem Kernprogramm zur Geschichte der Bibel bieten wir auch zusätzliche Programme wie das Schreiben auf Papyrus und Pergament oder die Druckwerkstatt an. 

Die im Rahmen des Programms angewendeten Unterrichtsformen umfassen Gruppenarbeit ebenso wie Einzelarbeit und – im Falle eines erweiterten Programms – Elemente des Stationenbetriebs.

Aufgrund der stark allgemeinbildenden Tendenz des Programms empfiehlt sich ein Lehrausgang ins Bibelzentrum konfessions- sowie religionsübergreifend, aber auch im Rahmen des gesamten Klassenverbandes.

Gerne gehen wir dabei auch auf thematische Sonderwünsche wie z. B. Kinderbibeln, Paulus, Weihnachten und Ostern ein!

  

Inhaltliche Ausrichtung

Das beliebte und bewährte Programm „Die Welt der Bibel“ lässt die Geschichte der Bibel lebendig werden: Von den Anfängen der mündlichen Überlieferung hin zur Niederschrift in Hebräisch und Griechisch, den Weg von den Leder- und Papyrusrollen der Antike hin zu den Pergamenthandschriften des Mittelalters und dem Buchdruck der Neuzeit. 

Unsere große Sammlung an Anschauungsmaterialien, Faksimiles und Originalbibeln bietet spannende Einblicke in mehr als 2000 Jahre Geschichte. Den Großteil dieser Objekte können die SchülerInnen nicht nur anschauen, sondern auch angreifen.

  

Zusatzmodule zur Basisführung

Zusätzlich zum Basisprogramm können auch noch Module gebucht werden:

Schulklasse versammelt sich vor der Druckerpresse

Druckwerkstatt

Hier können die Kinder an einer historischen Druckerpresse selbst eine Bibelseite drucken.

  

  

Schreibwerkstatt

Schreibwerkstatt

Hier schreiben die Kinder wie in biblischer Zeit ihren Namen mit griechischen und hebräischen Buchstaben mit dem Schreibrohr auf Papyrus und mit der Gänsefeder auf Pergament.

  

Kosten und Anmeldung

Idealerweise umfassen die Gruppen maximal 25 oder 30 Teilnehmer; für große Gruppen werden individuelle Lösungen gefunden.

Führungsbeitrag für das Basisprogramm „Die Welt der Bibel“, Dauer 1 Std. pro Person: € 2,--

Zusätzliche Module, Dauer, je 30 min.:

Druckwerkstatt pro Person: € 2,--
Schreibwerkstatt pro Person: € 2,--

Zur Anmeldung

Digitale Schulklassenführungen

Wir haben Angebote entwickelt, die Schulklassen einen digitalen Besuch im Bibelzentrum ermöglichen.

Emil Lusser steht vor der Kamera und zeigt bei einer digitalen Schulklassenführung die verschiedenen Bücher der Bibel.

Emil Lusser bringt Schulklassen bei digitalen Schulführungen die umfangreiche Bibelsammlung des Bibelzentrums näher.

Individuelle digitale „Live-Führungen“

Wir bieten individuelle digitale "Live-Führungen" für Gruppen durch das Bibelzentrum an. Schülerinnen und Schüler bekommen anhand von ausgewählten Exponaten aus der Bibelsammlung des Bibelzentrums einen Einblick in die Entstehung, Geschichte und Bedeutung der Bibel und können Fragen zum Gehörten und Gesehenen stellen. Begleitet werden die Gruppen jeweils von unseren erfahrenen Mitarbeitenden im Schulklassen-Team.
   

Worum geht es inhaltlich in der Live-Führung durch das Bibelzentrum?

Die Führung ist als Einführungs-Workshop in die Welt der Bibel konzipiert, wie sie für gewöhnlich von bis zu 130 Schulklassen jährlich vor Ort im Bibelzentrum besucht werden. Gezeigt werden zahlreiche Exponate der historischen Bibelsammlung, anhand derer Grundlagen zum Buch der Bücher vermittelt werden. So wird mit einem Tonkrug im Stil der Qumran-Funde die Entstehung der Bibel erklärt und ein Stück Tierhaut veranschaulicht, wie die Bibel in früheren Zeiten auf Pergament geschrieben wurde. Die Bedeutung der Bibel als Grundlage des christlichen Glaubens wird unter anderem mit einer handgeschrieben Bibel aus dem Gefängnis gezeigt.
   

Wie findet die Online-Führung statt?

Unsere Live-Führungen finden als Videokonferenz auf der Plattform ZOOM statt. Nach erfolgreicher Anmeldung senden wir Ihnen einen Zutritts-Link, den Sie an Ihre Klasse weiterleiten können. Die Schülerinnen und Schüler nehmen dann über diesen Link an der Online-Führung teil und können sich online aktiv einbringen, indem sie Fragen zum Gehörten und Gesehenen stellen.
   

Für welche Schulstufe ist die Online-Führung geeignet?

Wir bieten unseren Online-Workshop für Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse Volksschule an.
   

Wie lange dauert die Online-Führung?

Die Dauer des Workshops via ZOOM beträgt 50 Minuten.
  

Wie viel kostet die Online-Führung?

Wir sind dankbar für eine Spende zur Deckung unserer Unkosten. Als Referenz: Für "Präsenz-Führungen" vor Ort im Bibelzentrum sind Euro 2,--/Schüler*in als Unkostenbeitrag/Spende vorgesehen. Dies inkludiert auch ein Lk-Ev. BasisBibel pro Schüler*in. Gerne schicken wir Ihnen diese, sobald wieder Präsenz-Unterricht ist, auch zu.
  

Anmeldung

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf und stellen Sie eine Reservierungsanfrage. Unter Angabe der Schulstufe, Schülerzahl und der Zusammensetzung der Gruppe (Religionsunterricht, Klasse u.ä.) vereinbaren Sie einen Wunschtermin für Ihre Klasse. 

Zur Reservierungsanfrage

Digitale Führung durch das Bibelzentrum: Emil Lusser vor einem Bildschirm mit Kamera, dahinter die neue Dauerausstellung

Feedback von Teilnehmenden

2.2.2021 Konfirmanden

„...Ihre Online-Führung von vorhin war äußerst spannend aufgebaut und mitreißend. Der Bogen von den Anfängen der Bibel bis herein in die heutige Zeit, hinterlegt mit so viel Anschauungsmaterial hat ihre Führung richtig lebendig und kurzweilig werden lassen. Dass die Konfis durchgehend dabei waren, habe die Kommentare im Chat gezeigt und ich bin überzeugt, dass beim nächsten Wienaufenthalt ein Besuch im Bibelzentrum am Programm stehen wird.
Wir empfehlen beides, sowohl die Online-Führung als auch einen persönlichen Besuch im Bibelzentrum weiter!
Vielen lieben Dank für Ihr Engagement!
Herzlichen Gruß aus Kärnten!
Alles Gute!“
    Barbara B.-W., Feldkirchen (Ktn.)
 

28.1.2021 4. Klasse VS

„Vielen Dank für die tolle Führung - es war sehr interessant und es war für mich auch schön, mit meinen SchülerInnen mal wieder gemeinsam etwas machen zu können.“

     Susanne F., VS Neulengbach (NÖ)   

    

Kurzvideos zu ausgewählten Themen und Exponaten

Für diejenigen, denen es nicht möglich ist, die Klassen zu „live-Terminen“ zusammen zu bekommen, haben wir Kurzvideos zu ausgewählten Themen und Exponaten aufgenommen und digital bereit gestellt. So kann ein virtueller Besuch im Bibelzentrum Lust machen auf einen „realen Besuch“, der hoffentlich bald wieder möglich ist. Gerne senden wir Ihnen den Link zu den Videos auf Anfrage zu.

  

Feedback von Teilnehmenden

"Vielen Dank für die Kurzvideos. Ich habe eine NMS Gruppe aus 4 verschiedenen Schulen. Da ist das super, weil wir die ganze Zeit schon im distance learning sind."

    Sabine König, BEd, 1220 Wien

Zur Anfrage

       

Highlights aus dem Bibelzentrum

Und für alle, denen es zu viel des Digitalen ist, gibt es ja weiterhin zum Download die laufend ergänzten Informationen zu besonderen Stücken in der Bibelsammlung des Bibelzentrums:

ZU UNSEREM E-MUSEUM